Aug 30 2015

Auf dem Forsthof in Jamel bei Wismar wird heute und morgen gerockt! – Rock gegen Rechts – FÜR EINE BUNTE WELT!

Abgelegt 13:27 unter Demokratie,Rechtsextremismus,Termine

UPDATE 03.09.2015: „Jamel Festival, u.a. mit Die Toten Hosen gegen Rechtsextremismus“, youtube.com

Jamel-Campino

(Foto: de-de.facebook.com/jamelrocktdenfoerster)

UPDATE 31.08.2015: „Vielen „Lohmeyers“ den Rücken stärken!“, bnr.de, 31.08.2015 – und eine sehr gute Reportage auf einslive.de: Die Toten Hosen bei Anti-Rechts-Festival – „Ein Zeichen setzen“!

UPDATE 30.08.2015: „Mit einem Besucherrekord ist das Musikfestival „Jamel rockt den Förster“ zu Ende gegangen. Mehr als 1.200 Menschen waren insgesamt in das Dorf bei Wismar gekommen, um Flagge zu zeigen für Demokratie und gegen Fremdenfeindlichkeit“, so ndr.de heute in: „Die Toten Hosen überraschen Jamel“ und: „Die Toten Hosen bei Festival im Dorf Jamel: Gegen Neonazis – mit prominenter Hilfe“, tagesschau.de und: “ Rechtsextremismus: Fallsammlung soll Bedrohlichkeit der NPD belegen“, spiegel.de.

89-3

UPDATE 29.08.2015: „Jamel: Ehrung für Birgit und Horst Lohmeyer“, ndr.de

28.08.2015:
„Mit einer Friedensandacht in der Kirche im benachbarten Ort Gressow hat am Freitag das zweitägige Open-Air-Festival „Forstrock – Für eine bunte Welt“ in Jamel (Kreis Nordwestmecklenburg) begonnen. Zum neunten Mal veranstaltet das Ehepaar Lohmeyer das Open Air gegen Rechtsextremismus, auch bekannt unter dem Namen „Jamel rockt den Förster“.“, so ndr.de in: „Jamel rockt wieder für Demokratie und Toleranz“. Zum Auftakt war heute Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) erschienen, morgen steht der Besuch von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) an. Angekündigt haben sich auch die Gewerkschaft DGB Nord und Arbeitgeberverbände. Morgen bekommt das Ehepaar Lohmeyer den mit 10.000 Euro dotierten Georg-Leber-Preis für Zivilcourage der IG BAU überreicht.

Weitere Links zu diesem Themenbereich:

„Jamel rockt den Förster, de-de.facebook.com
„Jamel rockt den Förster/Festivalgelände voll ausgelastet“, ostsee-zeitung.de, 29.08.2015
„Heidenau als Beispiel für aggressive Präsenz der NPD“, faz.net, 29.08.2015
„[Nordbaden] Hooligans planen Demotour im September/Oktober“, linksunten.indymedia.org, 27.08.2015
„HH 12.9. – „Tag der deutschen Patrioten“ verhindern!“, linksunten.indymedia.org, 27.08.2015
„Die Toten Hosen verklagen Schweizer Neonazi-Band“, derwesten.de, 12.08.2015

“ Polizeiinspektion: Wismar Polizeieinsatz beim Festival „Jamel rockt den Förster“, ostsee-zeitung.de, 28.08.2015
„Rock gegen Rechtsextremismus: Musik-Festival startet trotz Brandanschlags in Jamel“, nordkurier.de, 27.08.2015
„Der Förster rockt weiter“, juedische-allgemeine.de, 27.08.2015
„Extremismus: Forsthof in Jamel erwartet Gäste zum Rock-Festival gegen Rechts“, svz.de, 27.08.2015
„DGB und Wirtschaft solidarisch“, welt.de, 26.08.2015
„Extremismus: Vor Festival in Jamel: DGB und Wirtschaft solidarisch“, focus.de, 26.08.2015

„Bürgerpreis der Zeitungen“, bdzv.de
„Kein Ort für Nazis – Bürger des Jahres im Portrait“, youtube.com, 31.01.2012

————————————————————————————————————————————————————

„Brandanschlag auf Hof von Nazigegnern in Jamel bei Wismar – einem Dorf voll von Nazis“, angelika-beer.de, 17.08.2015
„Erfolg!: Frei.Wild hat geplanten Auftritt in Hamburg abgesagt! – und „Jamel rockt den Förster“ findet auf jeden Fall statt!“, angelika-beer.de, 20.08.2015


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie