Mrz 02 2015

Parteiübergreifende Flüchtlings-Initiative – und Bundesverdienstkreuz für Flüchtlingsratsmitglied

„Die Initiative für einen gesellschaftlichen Konsens zum Ungang mit Flüchtlingen hat in den Landtagsfraktionen ein positives Echo gefunden.“, so die Schleswig-Holsteinische Landeszeitung heute (leider nicht allgemein online zugänglich): „Parteien begrüßen Flüchtlingsinitiative“. Weiter heißt es dort: „Die PIRATEN nannten die Initiative einen Schritt vorwärts. „Jede und jeder in Schleswig-Holstein kann ihre oder seinen Beitrag leisten, egal, wie groß oder klein“, sagte Fraktionsvorsitzender Torge Schmidt. Er schlug die Einrichtung eines Integrations- und Flüchtlingsausschusses im Landtag vor“. Genau das hat Angelika Beer im Namen ihrer Fraktion, gemeinsam mit Astrid Damerow von der CDU, in dem Antrag: Einrichtung eines Ausschusses für Integrations- und Flüchtlingspolitik getan.

„Mit Abdulla Mehmut aus Lübeck ehrt der Bundespräsident eine in der Flüchtlingshilfe engagierte Person, die selbst einst aus ihrer Heimat fliehen musste.“, berichtet der Flüchtlingsrat S-H: Lübecker Flüchtlingsratsmitglied erhält Bundesverdienstkreuz. Der Flüchtlingsrat fordert die Landesregierung auf, ihren eigenen Worten und der angemessenen Ehrung eines irakischstämmigen Flüchtlingsaktivisten jetzt Taten folgen zu lassen und sich die Stuttgarter Initiative zum Vorbild für eine eigene Aufnahmeaktion zu nehmen. – Flüchtlingstragödie im Irak eskaliert binnen weniger Monate

Links zu diesen Themen:
Politik und Kirche in SH: „Flüchtlinge sind uns willkommen“
Spitzen von Politik und Kirche für Konsens in der Flüchtlingsfrage
Deutschland braucht Zuwanderer
Flüchtlingsunterkünfte: Land stellt weitere Liegenschaften zur Verfügung
Einwanderungsgesetz – Antrag im Bundesrat vom 26.02.2015
Ein Einwanderungsgesetz als Chance für eine moderne Zuwanderungspolitik – Gemeinsame Erklärung der LVU und des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland
Angelika Beer zur Bundesratsinitiative zur Schaffung eines modernen Einwanderungsrechts
Pressemitteilung – Angelika Beer: Zur Bundesratsinitiative zur Schaffung eines modernen Einwanderungsrechts


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie