Mrz 10 2014

3. Jahrestag des Fukushima-GAUs: Energiewende jetzt umsetzen!

Am 11. März jährt sich der GAU in Fukushima zum 3. und der von Tschernobyl zum 28. mal. Die Folgen sind noch immer nicht absehbar. Generationen nach uns werden dafür – und für den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke – den Preis zahlen müssen.Die Große Koalition hat es versäumt, den Expertenrat zur Endlagerung rechtzeitig einzusetzen, die Atommüllfässer in Brunsbüttel rosten weiter, die Zwischenlagerung von Atommüll ist nach wie vor ungelöst.

In einer Pressemitteilung fordert Angelika Beer, Energie- und Umweltpolitische Sprecherin der Piratenfraktion in Schleswig-Holstein den europaweiten Ausstieg aus der Atomenergie zur Umsetzung der Energiewende, zusammen mit über 2500 weiteren Unterzeichnern fordert sie in einer von IPPNW initiierten Anzeige in der Süddeutschen Zeitung die Abschaltung aller Atomkraftwerke.


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie