Okt 08 2016

Diskussion in der Arche Warder: Schleswig-Holstein braucht einen Tierschutzbeauftragten

Abgelegt 14:04 unter Piratenpartei,Tierschutz,Umwelt & Agrar

podiumsdiskussion-arche-warder

fuehrung-arche-warder

Am Dienstag, den 04. Oktober, fand auf Einladung von Angelika Beer im Namen des “Runden Tisch Tierschutz” gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund eine Diskussionsrunde statt. Am 8. Juli diesen Jahres war beim ersten Runden Tisch noch die Frage gestellt worden: Braucht Schleswig-Holstein einen Tierschutz-beauftragten? Da die Antwort im Ergebnis ‘ja” lautete, wurde diesmal mit Experten die Anforderungen an diese Stelle diskutiert. Insbesondere in der Nutztierhaltung und im Tiertransportwesen gibt es in unserem schönen Bundesland nämlich noch einiges nachzuholen. Passend zum Thema fand das Event in idyllischer Atmosphäre in der Arche Warder statt.“
Bericht mit Fotos und einer kurzen Filmreportage, piratenfraktion-sh.de, 06.10.2016

filmreportage-schleswig-holstein-braucht-einen-tierschutzbeauftraten

„Runder Tisch Tierschutz der Piratenfraktion SH lädt gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund SH zum 4. Oktober 2016 ein – am Welttierschutztag 2016“, angelika-beer.de, 04.10.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie