Sep 18 2015

Angelika Beer: Die einen beschreiben Probleme, die anderen zeigen Lösungen auf

Abgelegt 11:49 unter Piratenpartei,Umwelt & Agrar

Zur gestrigen Landtagsdebatte, 17.09.2015, über die Große Anfrage der Piraten und der Antwort der Landesregierung zur Vermeidung von Plastikmüll in Schleswig-Holstein erklärt die umweltpolitische Sprecherin der Piraten, Angelika Beer: „Wir freuen uns, dass die Problemanalyse mittlerweile auch bei den anderen Fraktionen Einzug hält. Sich bei der Lösung des Problems allein auf die EU oder die schwarz-rote Bundesregierung zu verlassen, scheint uns zu kurz gesprungen und wird der Herausforderung nicht gerecht.“ Und noch etwas: „Lassen Sie uns weitere Maßnahmen ergreifen, so wie am Tag des offenen Landtages als die Luftballonaktion auf unseren Vorschlag hin abgesagt wurde, weil die Luftballons in Nord- oder Ostsee gelandet wären. Und als ebenso konkreten Schritt, lassen Sie uns dem Kantinenausschuss unseres Landtages vorschlagen, bei den ‚Coffee to go-Bechern‘ auf die Plastikdeckel zu verzichten!“ Hier die vollständige Pressemitteilung – Angelika Beer. Lesen Sie auch:

„Top 11 – Plastikmüll“, landtag.ltsh.de, 17.09.2015
„TAG DER OFFENEN TÜR im Kieler Landtag – ohne Luftballon-Massenstart“, angelika-beer.de, 15.07.2015
„Plastik – PIRATEN dicht am Thema im Landtag dran“, angelika-beer.de, 25.11.2014


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie