Jun 11 2015

Heute: Bund-Länder-Spitzengespräch zur Flüchtlingspolitik – Pro Asyl warnt

Heute, Donnerstag, verhandeln Bundeskanzlerin Merkel, Vertreter der Bundesländer und verschiedene Bundesminister über flüchtlingspolitische Maßnahmen, welche am 18. Juni beim „Flüchtlingsgipfel“ vorgestellt werden sollen. „Statt eine Integration von Anfang an zu ermöglichen, droht eine Rückkehr zur Abschreckungspolitik“. – Presseerklärung von Pro Asyl

„Flüchtlingskonferenz in Kiel am 6. Mai 2015 – Anträge & Beiträge von Angelika Beer und der Piratenfraktion in S-H“, Angelika Beer, 05.05.2015
„Flüchtlingsgipfel im Kanzleramt“, Die Bundesregierung, 08.05.2015
„Bundesinnenministerium plant ethnische Selektion bei Sprachkurszugang und dezentraler Unterbringung!“, Presseerklärung FRSH, 08.05.2015

„Rassismus und Antisemitismus in Ungarn: Bericht des Europarates übt massive Kritik“, Pro Asyl, 10.06.2015
„Mit dem Schlauchboot für Gleichberechtigung“, info.arte.tv, 10.05.2015
„Neonazis bedrängen syrische Flüchtlinge in Dortmunder Camp“, wdr.de, 10.06.2015
„Afghanistan-Flüchtlinge: Zuhause eskaliert die Gewalt, bleiben dürfen sie nicht“, Pro Asyl, 03.06.2015


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie