Mrz 25 2015

Der Integrationsminister aus Nordrhein-Westfalen schlägt vor: Aufenthaltsrecht für illegal in Deutschland lebende Ausländer

Eine sehr gute Nachricht: „Etwa 500.000 Ausländer leben illegal in Deutschland. Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Guntram Schneider schlägt nun vor, ihnen mit einer Stichtagsregelung die Legalisierung ihres Aufenthalts zu ermöglichen.“, so die Frankfurter Allgemeine am 24.03.2015 in: „Integrationsminister will Aufenthaltsrecht für illegal in Deutschland lebende Ausländer“.

Was wäre in Schleswig-Holstein möglich, wenn es endlich die gemeinsam von PIRATEN und CDU geforderte Einrichtung eines Ausschusses für Integrations- und Flüchtlingspolitik gäbe!

Mehr hier: „Angelika Beer: Rhetorische Verkündungspolitik und ein Koalitions-Wohlfühl-Zwang zu Lasten von Flüchtlingen


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie