Feb 22 2015

Angelika Beer – Tierheime am Limit, jedes zweite vor der Pleite?

Angelika Beer, MdL PIRATEN und Sprechrin für Umwelt- und Agrarpolitik, lädt am 2. März zum Thema: „Tierheime am Limit!“ in den Kieler Landtag ein (siehe unten). Am 20.02.2015 berichtet shz.de in: „Jedes zweite Tierheim in SH steht vor der Pleite: „Die Hälfte aller Tierheime in Schleswig-Holstein ist vom Konkurs bedroht. Davor warnt der Deutsche Tierschutzbund. „All unsere Heime kämpfen mit jährlichen Deckungslücken von 140.000 bis 180.000 Euro“, sagt Holger Sauerzweig-Strey, Vorsitzender des Landesverbands Schleswig-Holstein. Eines der Probleme: „Wir bekommen von den Kommunen eine Kostenerstattung für 28 Tage, doch die Tiere bleiben viel länger bei uns.“ Ältere oder kranke Hunde ließen sich nur schwer vermitteln, Katzen würden nur kastriert abgegeben, was ebenfalls Geld koste. …. Sauerzweig-Strey warnt: „Wenn das erste Heim pleite geht, bringen wir die Tiere zu den Ordnungsbehörden, die dann für eine artgerechte Unterbringung sorgen müssten.“

18.02.2015:
Angelika Beer: Einladung zum Runden Tisch „Tierheime am Limit!“

Montag, 2. März 2015 von 17:00 bis 19:00 Uhr, lädt Angelika Beer, MdL PIRATEN und Sprechrin für Umwelt- und Agrarpolitik, in den Schleswig-Holsteinischen Landtag, Düsternbrooker Weg 70, in Kiel ein.
„Mit unserer Kampagne zur Katzenkastration haben wir alle gemeinsam viel erreicht. An diesen Erfolg aus den letzten beiden Jahren möchte ich in 2015 gerne anknüpfen. Daher lade ich zu einem weiteren Runden Tisch ein. Diesmal unter dem Titel „Tierheime am Limit!“ – Einladung_Tierheime


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie