Jan 16 2015

Angelika Beer: Brunsbüttel – ein atomarer Albtraum!

Zum Beschluss des Bundesverwaltungsgerichtes Leipzig und der atomrechtlichen Anordnung des Energiewendeministers Robert Habeck zum Zwischenlager Brunsbüttel erklärt die energie- und umweltpolitische Sprecherin der Piratenfraktion Angelika Beer: „Für Energieminister Habeck dürfte das Urteil ein atomarer Albtraum sein. Bei zahlreichen Unterrichtungen im Umweltausschuss über den Status des Zwischenlagers Brunsbüttel hat der Minister die Frage nach einer Bestätigung des OVG-Urteils stets als spekulativ zurückgewiesen.“ „Das heutige Urteil ist ein ‚Worst Case‘ – nicht nur für den Minister, sondern auch für die betroffene Bevölkerung.“Pressemitteilung
„Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat in letzter Instanz entschieden: Die Genehmigung für die Lagerung hoch radioaktiver Brennelemente im Zwischenlager Brunsbüttel ist rechtswidrig.“, berichtet auch der shz und fragt weiter: „Was passiert jetzt mit dem hoch radioaktiven Atommüll? Wie sicher ist Brunsbüttel?“


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie