Dez 18 2014

Angelika Beer: Die Biene als Botschafterin des bedrückenden Artenschwundes

Abgelegt 19:15 unter Piratenpartei,Tierschutz,Umwelt & Agrar

Die Folgen des globalen Artensterbens sind auch in Schleswig-Holstein nicht mehr zu übersehen. Der heute von Umweltminister Dr. Robert Habeck vorgelegte Artenschutzbericht führt uns diese bedrückende Entwicklung klar vor Augen. So werden von den 296 für Schleswig-Holstein dokumentierten Bienenarten 163 in der Roten Liste geführt. 70 ehemals in Schleswig-Holstein beheimatete Bienenarten gelten als verschollen bzw. ausgestorben.
Aus diesem Dilemma, dass uns zusehends erhebliche Probleme bereitet, kommen wir nur heraus, wenn wir die Art und Weise unseres Wirtschaftens kritisch hinterfragen und entschlossen neu ausrichten.“ – Pressestatement

„Dass wir zur Opposition gehören, hindert uns daher nicht daran, richtige Initiativen der Landesregierung zu unterstützen. Den Antrag der Regierungskoalition zum Bienensterben haben wir voll unterstützt und um den Vorschlag ergänzt, dort wo es möglichst ist, Blühstreifen und Blumenwiesen anzulegen. Unsere Idee einer Umweltpartnerschaft zur Vermeidung von Plastikmüll in den Meeren ist von der Landeregierung übernommen worden.“

„Piraten, das bedeutet nicht Parteipolitik auf Biegen und Brechen, sondern Opposition mit Verantwortung. Dieser Linie bleiben wir treu. Einfach, weil es richtig ist.“
Jahrebericht_2014-Jagd_und_Artenschutz vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umland und ländliche Räume –


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie