Mrz 28 2010

Wir können sie stoppen! Aufruf und Aktionsleitfaden zur Demonstration am 27. März in Lübeck

Abgelegt 12:00 unter Rechtsextremismus

Wie auch in den zurückliegenden Jahren wollten die Nazis am 27. März 2010 auch in Lübeck aufmarschieren. Mit der Lübecker Erklärung fordert ein breites Bündnis dazu auf, sich an zahlreichen Aktionen gegen den Naziaufmarsch zu beteiligen. Über 3000 Menschen beteiligten sich an der Kundgebung und unterschiedlichen Aktionen. Von Blockaden bis zum Gottesdienst! Der Marsch der ca. 200 Nazis, angeführt von Thomas Wolff „Steiner“ konnte nur wenige Meter hinter sich lassen: Die Sitzblockade am Ziegelteller stoppte sie und zwang sie zur Rückkehr! Die Piraten gegen Rechtsextremismus waren in diesem Jahr in Lübeck erstmals zahlreich präsent.

Hier geht es zum Aufruf :
LübeckerErklärung


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie