Okt 21 2014

„Der Minister fischt im Trüben“

Abgelegt 02:58 unter Piratenpartei,Umwelt & Agrar

Mit Kritik reagiert die umweltpolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Angelika Beer, auf die Aktion „Fishing vor Litter“, mit der Umweltminister Habeck nun in die Öffentlichkeit kam. ,,Seit Jahren landen die Fischer den in den Netzen verfangenen Müll an und entsorgen diesen fachgerecht im Hafen. Allein schon deshalb, um ihn am nächsten Tag nicht wieder im Netz zu haben. Dass der Umweltminister nun nach Art eines Kräuterbonbonherstellers fragt: ,,Wer hat’s erfunden – Der Habeck!“ irritiert nicht nur mich.“
Eine Erklärung für die Regungen der Landesregierung haben die Piraten: ,,Die Landesregierung erscheint etwas nervös, weil wir ganz konkrete Vorschläge zur Lösung des Plastikmüllproblems vorgelegt haben“ sagt Angelika Beer. ,,Deshalb versucht sie nun, sich die längst bewährte Praxis der Fischer auf die eigene Fahne zu schreiben.“ Pressestatement

Antrag_der_ Piratenfarktion
Antrag_mit_Hintergrundpapier_und_Gutachten
Videopodcast_zum_Antrag_der_Piratenfraktion


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie