Okt 01 2014

Wider dem gelebten Hass!

Abgelegt 17:09 unter Migration & Flucht,Rechtsextremismus

Zum Anschlag auf das Büro des Verbandes der deutschen Sinti und Roma in Kiel-Elmschenhagen erklärt Angelika Beer, migrationspolitische Sprecherin der Piratenfraktion und Mitglied im Gremium für Belange der Sinti und Roma des Landtages: „“Es macht fassungslos, dass am helllichten Tag ein Angriff auf die Landesgeschäftsstelle der Schleswig-Holsteinischen Sinti und Roma erfolgt. Diese Tat ist gelebter Hass gegen eine unserer besonders schutzbedürftigen Minderheiten.“ Pressestatement
Menschenverachtende Positionen werden gesellschaftsfähig: „zunächst volksverhetzende Plakate der NPD, dann die politisch losgetretene Debatte gegen „Armutsflüchtlinge“ und vor wenigen Tagen der Beschluss im Bundesrat, die Abschiebung von Flüchtlingen aus dem Balkan zu erleichtern.“ Bundespräsident Joachim Gauck sagte: „Euer Hass ist unser Ansporn. Wir schenken euch auch nicht unsere Angst.“ – dem ist nichts hinzuzufügen.“ Möge er den Bundesratsbeschluss nicht unterzeichnen! Dazu fordert ihn diese Unterschriftenkampagne auf: Unterschriftenkampagne


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie