Apr 04 2014

Club 88 geschlossen: Eine „Braune Falle“ weniger in Neumünster!

Nun ist es amtlich: Am 1. Februar hat der Club 88 (= Club „Heil Hitler“) in Neumünster geschlossen. Das Bündnis gegen Rechts hat die Veränderungen aufmerksam verfolgt – die Aufschrift an der Frontseite „Club 88“ wurde schwarz übergemalt und die Bierreklame entfernt.
Seit dem Einzug der Nazis in die Räume in Neumünster vor 18 Jahren gehörte Angelika Beer zusammen mit unzählig vielen engagieren Menschen aus Neumünster und ganz Schleswig-Holstein zum permanenten Widerstand gegen den Nazitreff. Beer erklärt heute, dass dieser 1. Februar ein Jahrestag zum Feiern für alle wird – und dass sie sich gemeinsam mit allen anderen weiter engagieren wird. Das nächste Ziel ist der „Untergang der Titanic“.

> Pressemitteilung von Angelika Beer
> Erklärung des ‚Bündnis gegen Rechts’ (PDF)
> Dokumentation „Braune „Falle(n) in Neumünster – Hintergründe zur „Titanic“ und zu anderen Nazitreffpunkten


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie