Mai 29 2017

Kleine Anfrage von Angelika Beer: Wann kommt ein Tierschutzbeauftragter?

Abgelegt 18:01 unter Tierschutz,Umwelt & Agrar

Im Dezember 2016 wurde der Antrag der Piratenfraktion „Den Tierschutz in Schles-wig-Holstein weiter stärken – Berufung und die Aufgaben einer Landesbeauftragten für den Tierschutz“ von allen anderen Fraktionen abgelehnt (KLICK). Die Landesregierung hat kurz daraufhin beschlossen, einen ehrenamtlichen Tierschutzbeauftragten zu berufen.

Auf die Frage, was seit dem Beschluss für einen „ehrenamtlichen Tierschutzbeauftragten“ unternommen wurde, kam die Antwort: Nichts! Hier die Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage von Angelika Beer (PIRATEN) vom 22.05.2017: „Tierschutzbeauftragter“.

Angelika Beer: „Wir sind also gespannt, ob der Tierschutz, die Entlastung der Tierheime etc. eine Rolle im zukünftigen Koalitonsvertrag spielen wird oder nicht. Es bedarf da sicherlich aufmerksamer Intervention während der Jamaika-Verhandlungen. Unser Mandtat läuft mit Konstituierung des neuen Landtages am 6. Juni aus.“

„Angelika Beer: „Koalition begräbt hauptamtlichen Tierschutz“, angelika-beer.de, 22.12.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie