Okt 28 2016

Island wählt – und die PIRATEN laden zur Wahlparty!

island_wahlparty

UPDATE 01.11.2016:
„Das endgültige Wahlergebnis der Parlamentswahlen in Island“, icelandreview.com, 31.10.2016
„Island nach der Wahl: Piraten schwächer als erwartet, schwierige Regierungsbildung“, heise.de, 31.10.2016
„Isländischer Regierungschef tritt nach Wahlschlappe zurück“, zeit.de, 30.10.2016

28.10.2016:
Samstag, 29.10.2016ab 19 UhrFeier in der Landesgeschäftsstelle KielRingstraße 58
Die ersten Hochrechnungen werden ab 22:00 Uhr erwartet.

„Dass die PIRATEN auf Island derzeit so gut dastehen, ist insbesondere ein Verdienst der Vorsitzenden Birgitta Jónsdóttir, der die Bevölkerung offensichtlich am ehesten zutraut, das verkrustete und in Teilen sogar korrupte politische System mit aller Entschlossenheit zu reformieren“ sagt Andreas Halle, stellvertretender Vorsitzender der PIRATEN in Schleswig-Holstein. → „Erst Island, dann den Rest der Welt“, landesportal.piratenpartei-sh.de, 27.10.2016

„Eigensinnig. Und ganz weit vorne“, taz.de, 28.10.2016
„Von Island lernen“, taz.de, 28.10.2016

„The Official Website of Birgitta Jonsdottir“, this.is/birgitta
„Birgitta Jónsdóttir“, wikipedia.org

„Um Haaresbreite Geschichte geschrieben – Parlamentswahlen in Island 2013“, flaschenpost.piratenpartei.de, 29.04.2013


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie