Sep 29 2016

Angelika Beer: „Flüchtlingsambulanz: Vorzeigeprojekt halten statt einstampfen“

Abgelegt 11:35 unter Europa & Außen,Migration & Flucht

UPDATE 29.09.2016:
Die spezielle Ambulanz für die Flüchtlinge (EIV) wird am Freitag geschlossen. Die deutsche Zulassung als Ärzte fehlt. „Ein Gutachten des Landesamtes für Soziale Dienste von Freitag verlange nun weitere Papiere der Universität, an der sie einst studiert haben: Aleppo in Syrien. Alnouri und Shekko haben sich um die Papiere bemüht, sind aber an der syrischen Geheimpolizei gescheitert: Die verlangte, dass die beiden Ärzte nach Aleppo kommen und dort ihre Treue gegenüber dem syrischen Regime nachweisen.“, berichet SHZ.de am 28.09.2016 in: „Bürokratie: Flüchtlingsambulanz wird geschlossen“. Das ist eine völlig absurde Forderung.

21.09.2016:
Wie der NDR berichtet, soll das Vorzeigeprojekt, die „Flüchtlingsambulanz“ in Neumünster geschlossen werden. Dazu die flüchtlingspolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Angelika Beer:
„Während wir im Landtag über die bestmögliche Integration der Flüchtlinge diskutieren, wird von Seiten des Innen- ministeriums dieses Vorbildprojekt beendet, anstatt mit einer Anschlussfinanzierung die Flüchtlingsambulanz auch
in Zukunft fortzuführen. Aus Sicht der PIRATEN ist dies das falsche Signal. Wir werden im Rahmen der Haushalts- beratungen auf eine Fortführung – wenn ggf. auch im geringerem Umfang – drängen. Niemand weiß, wie sich die Flüchtlingszahlen bis zum kommenden Jahr entwickeln werden. Die Zerschlagung der Strukturen dieses Erfolgsprojektes ist deshalb zu diesem Zeitpunkt vollkommen verantwortungslos.“ → PRESSEMITTEILUNG

„Neumünster – Was diese Flüchtlings-Ambulanz so besonders macht“, welt.de, 16.10.2015

—————————————————————————————————————————————————————

„Flüchtlingsambulanz schließt, shz.de, 21.09.2016

„16. Kieler Ostuferrunde Integration: „Alle müssen gleichbehandelt werden“, kn-online.de, 20.09.2016
„Bundespolizei und Justiz – Streit um die Abschiebehaft“, kn-online.de, 21.09.2016

—————————————————————————————————————————————————————

„Protestieren Sie mit uns: Keine Abschiebungen nach Afghanistan!“, proasyl.de
„Immer weniger Flüchtlingsschutz für Menschen aus Syrien, Eritrea, Irak & Afghanistan“, proasyl.de, 14.09.2016

„Neue Nachbarn: Vom Willkommen zum Ankommen“, proasyl.de, 19.09.2016
„Mussie Zerai mit dem Menschenrechtspreis der Stiftung PRO ASYL geehrt“, proasyl.de, 19.09.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie