Sep 13 2016

Dr. Patrick Breyer: „Kein Anlass zu Terrorhysterie“ #6Piraten

UPDATE 14.09.2016:
„Stimmen“, Kieler Nachrichten, 14.09.2016: „Martin Link, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein: Dass aus einem dermaßen in gewalttätige Unordnung geratenen Nahen Osten der eine oder andere Splitter bis nach Europa reicht, sollte kaum überraschen.“
„BGH in Karlsruhe – Einer der Terrorverdächtigen in U-Haft“, mdr.de, 14.09.2016
„Unruhe in Deutschland – Die offene Gesellschaft retten“, taz.de

13.09.2016:
Der Abgeordnete und Innenexperte der PIRATEN, Dr. Patrick Breyer, zur Festnahme mehrerer Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein:
„Wir bedanken uns ausdrücklich für die hervorragende Polizeiarbeit, die zur Ergreifung der Verdächtigen geführt hat. Gleichzeitig möchten wir die Schleswig-Holsteiner dazu aufrufen, Ruhe zu bewahren. Was uns jetzt nicht hilft, ist übertriebener Aktionismus und Panikmache à la de Maiziere oder AfD.“ → PRESSEMITTEILUNG

„Razzien in Norddeutschland – Trio unter Terrorverdacht“, taz.de, 13.09.2016
„Mutmaßliche IS-Terroristen in Norddeutschland gefasst“, kn-online.de, 13.09.2016 17:44 Uhr
„Jetzt live: Hintergründe zum Anti-Terror-Einsatz“, ndr.de, 13.09.2016 16:10 Uhr
„Drei Terrorverdächtige in Norddeutschland Seit einem Jahr in Diensten des IS?“, tagesschau.de, 13.09.2016

„Fintan O’Toole: Ireland can shape debate on terrorism in Europe“, irishtimes.com, Tue, Jul 19, 2016

„Angelika Beer: Wo die wirklichen Gefahren für die Demokratie zu suchen sind #PSC15“, angelika-beer.de, 27.01.2015


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie