Jan 23 2017

Angelika Beer hat die Petition unterschrieben – „Retten Sie 50 Millionen Küken!“

Abgelegt 13:15 unter Tierschutz,Umwelt & Agrar

KükenSchredder
UPDATE 23.01.2017:
„Günther will Kükenschreddern verhindern“, focus.de, 22.01.2017

28.07.2016:
Angelika Beer, tierschutzpolitische Sprecherin der Fraktion der PIRATEN hat die Petition an Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU): „Retten Sie 50 Millionen Küken!“ unterschrieben: „Jedes Jahr landen in Deutschland 50 Millionen männliche Küken auf dem Müll. Die männlichen Küken werden in Agrarfabriken direkt nach dem Schlupf aussortiert und qualvoll vergast oder lebendig geschreddert. Niedersachen und Nordrhein-Westfalen wollen das Schreddern der Eintagsküken verbieten. Doch Agrarminister Christian Schmidt (CSU) sträubt sich gegen ein bundesweites Verbot.“

—————————————————————————————————————————————————————–

Beiträge Angelika Beer:

„Urteil vom 20.05.2016 – Massenhaftes Kükenschreddern verstößt nicht gegen das Tierschutzgesetz“, angelika-beer.de, 26.05.2016
„Angelika Beer – Keine Osteridylle für männliche Küken – Bundestag lehnt Antrag z m Schredder-Verbot ab“, angelika-beer.de, 26.03.2016
„Angelika Beer: Das Vergasen und Schreddern von Eintagsküken schnellstmöglich beenden!“, angelika-beer.de, 01.05.2015
„Angelika Beer: Tötung von männlichen Eintagsküken stoppen“, Pressemitteilung, ltsh.de, 11.07.2014

—————————————————————————————————————————————————————–

Parlamentarische Initiativen: KLICK

„Aktuelle Lage zur Tötung von Eintagsküken“, Kleine Anfrage der Abgeordneten Angelika Beer (PIRATEN) und Antwort der Landesregierung, landtag.ltsh.de, 05.06.2014
„Tötung von männlichen Eintagsküken stoppen“, Antrag der Fraktion der PIRATEN, landtag.ltsh.de, 17.04.2014
„Tötung von Eintagsküken“, Kleine Anfrage der Abgeordneten Angelika Beer (PIRATEN) und Antwort der Landesregierung, landtag.ltsh.de, 21.10.2013


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie