Jul 20 2016

Angelika Beer: zu Top 40 – „Nur ein demokratisches Europa hat eine Zukunft“

Abgelegt 18:07 unter Demokratie,Europa & Außen

Zur Debatte über die Folgen des britischen Referendums für Schleswig-Holstein äußert sich die europapolitische Sprecherin der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Angelika Beer:
„Europa ist derzeit in einer denkbar schlechten Verfassung. Es ist nur noch ein wirtschaftliches Zweckbündnis von 28 – bald nur noch 27 – Nationalstaaten. Mehr Demokratie zu fordern ist ein Lippenbekenntnis, solange 28 Staats- und Regierungschefs nicht bereit sind mehr Demokratie zu gewähren. Stattdessen werden Präsident und Kommissare in den Hinterzimmern der nationalen Hauptstädte ausgekungelt.“ → PRESSEMITTEILUNG Angelika Beer

„Die europapolitische Sprecherin der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Angelika Beer, sagte zum Thema: „Die nationale Politik will mehr Kontrolle über Europa, anstatt 500 Millionen EU-Bürgerinnen und Bürgern zu vertrauen. So muss man sich nicht wundern, dass die Skepsis gegenüber der Politik und den Politikern immer stärker wird.“, berichtet heute SHZ.de in: „Darüber berät der Kieler Landtag in dieser Woche“.

TOP 40 – Europa, Redebeitrag/Entwurf Angelika Beer, 20.07.2016
Plenarrede Angelika Beer, Videostream, 20.07.2016
„Angelika Beer zum BREXIT: „Ein Erdbeben mit unkalkulierbaren Folgen“, angelika-beer.de, 24.06.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie