Apr 25 2013

Neumünster – kein Ort für Nazis: Nicht in der Ratsversammlung, nicht auf der Straße!

Ein Aufruf des Neumünsteraner Runden Tischs für Toleranz und Demokratie mit dem Titel „Neumünster – Kein Ort für Nazis!“ wurde vorgestern von der Ratsversammlung Neumünster einstimmig unterzeichnet (> Volltext, > KN berichten, > SHZ berichtet).

Dies ist nicht nur ein überdeutliches Signal der Abgrenzung gegenüber den Nazis angesichts der bevorstehenden Kommunalwahl, für welche die NPD ein breites Aufgebot zusammengestellt hat.
Angesichts der Drohungen der NPD, zum 1. Mai besonders provokant aufmarschieren zu wollen, ist dieser parteiübergreifende Beschluss (auch die nicht in der Ratsversammlung vertretenen Linken und Piraten stehen hinter dem Aufruf) auch ein deutliches Zeichen für Zivilcourage und gegen Nazis in Neumünster: Neumünster will die NPD weder in der Ratsversammlung, noch auf der Straße!


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie