Mai 25 2016

Angelika Beer und Dr. Patrick Breyer: „Habeck muss Worten Taten folgen lassen“

UPDATES

Windkraftausbau-200516

Energiewendeminister Robert Habeck kündigt heute in der Presse an, den Windkraftausbau verlangsamen und den Bürgerprotest mehr berücksichtigen zu wollen. Dazu die energiepolitische Sprecherin der PIRATEN, Angelika Beer:
„Es war schon immer unsere Forderung die Energiewende mit Augenmaß und umfassender Bürgerbeteiligung zu realisieren. Das haben wir PIRATEN mit zahlreichen Anfragen und Initiativen gezeigt. Wir begrüßen daher Robert Habecks Versprechen, auf die wachsende Kritik der Bevölkerung, zum Beispiel an der starren Abstandregelung beim Windkraftausbau, einzugehen. Die Worte des Energiewendeministers dürfen nicht im Winde verwehen.

PRESSEMITTEILUNG
„Gesetz zum Schutz der Akzeptanz der Windenergienutzung“, Gesetzentwurf der Fraktion der PIRATEN, 29.02.2016
Erstes „EE-Community-Treffen am 26.05.: Aktuelles zum EEG“, Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH), mailings.wfg-nf.de →„Programm und Anmeldung“
„Windkraft-Ausbau drosseln? Das sagen Beteiligte“, Schleswig-Holstein Magazin – 20.05.2016 19:30 Uhr

Interview mit SH-Umweltminister – Robert Habeck: „Tempo bei der Energiewende herausnehmen“, shz.de, 20.05.2016
„Habeck will Windenergie langsamer ausbauen“, Schleswig-Holstein Magazin – 20.05.2016 19:30 Uhr
„Habeck will Tempo aus Windkraft-Ausbau nehmen“, ndr.de, 20.05.2016
„Umweltminister Robert Habeck verlängert Energiewende“, shz.de, 19.05.2016
„Widerstand gegen Pläne Gabriels für drastische Einschnitte bei Windkraft“, stern.de, 21.05.2016

„Demo am Landeshaus Kiel – „ENERGIEWENDE RETTEN!“ – 10. Mai 2016“, angelika-beer.de, 11.05.2016
„Angelika Beer: Windenergie – Innovative Gesetzgebung reicht nicht“, angelika-beer.de, 24.04.2015
„Energiewende retten!“, piratenfraktion-sh.de, 10.05.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie