Mai 20 2016

21. Mai 2016 – Kundgebung/Demo gegen Rechts in Neumünster – Achtung: Uhrzeitänderung! Beginn um 12:15 Uhr

UPDATE 23.05.2016: Anti-Flüchtlings-Demo: „Polizei verhindert Zusammenstöße“, HOLSTEINISCHER COURIER, shz.de, 23.05.2016

UPDATE 21.05.2016 – 17.30 Uhr: NMS-Nazidemo-210516
27 Nazis treffen auf ca. 300 Demonstranten für „Bunt gegen Braun“. Die Nazis haben 13:30 Uhr angefangen und waren kurz nach 15:00 Uhr fertig.
→ Polizeibericht – „Demonstrationsgeschehen in Neumünster – 21.05.2016 – 16:54“, presseportal.de, 21.05.2016
→ Bericht über Demo gegen Rechts in Neumünster heute im: „Schleswig-Holstein Magazin“, 21.05.2016 bei: 00:08:12
„Neumünster: 28 Flüchtlingsgegner treffen auf 230 Gegendemonstranten“, shz.de, „vom 20. Mai 2016“ – ??
„Neumünster: Ruhige rechte und linke Kundgebungen“, kn-online.de, 21.05.2016
„Kundgebung“ der Nazis beendet“, nms-bunt-statt-braun.de, 21.05.2016

UPDATE 19.05.2016:
„Rechte Gewalt nimmt zu: Lübeck Spitzenreiter im Norden“, ln-online.de, 19.05.2016
Aufruf der GEW, gew-sh.de

UPDATE 18.05.2016: Anti-Flüchtlings-Kundgebung – „Demonstration kostet über 80 000 Euro“, shz.de, 18.05.2016

13-AA

– Sonnabend, 21.05.2016 um 12.15 Uhr! – Neumünster (Innenstadt) – Start: Hauptbahnhof –
Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, will der rechtsextreme Zusammenschluss „Neumünster wehrt sich“ am Sonnabend, 21. Mai 14:00 Uhr eine „Demo/Kundgebung“ in Neumünster durchführen. Er will dort seine rassistische und völkische Hetze („Asylbetrug“ und „Überfremdung“) verbreiten. Das Neumünsteraner „Bündnis gegen Rechts“ ruft aus diesem Anlass zu Protesten gegen Rassismus und Rechtsextremismus auf → AUFRUF

„Angelika Beer: Nicht Ängste schüren – sondern gemeinsam Zukunft gestalten“, ltsh.de/presseticker, 01.10.2015
„23.04.2016 um 13 Uhr in Neumünster – Kundgebung gegen rassistische Hetze von Nazis“, angelika-beer.de, 21.04.2016
„Kundgebung gegen rassistische Hetze von Nazis am 28.02.2016“, nms-bunt-statt-braun.de, 28.02.2016
„Das Bündnis gegen Rechts Neumünster ruft auf – Flagge zeigen am Sonntag, 28.02.2016 !“, angelika-beer.de, 26.02.2016
„Angelika Beer hat den Aufruf – „Flüchtende aufnehmen und Fluchtursachen beseitigen“ – unterschrieben“, angelika-beer.de, 04.02.2016
„Klasse: Kein Marsch und kein Gehör für Neonazis in Neumünster!“, angelika-beer.de, 17.01.2016
„Samstag, 09.01.2016 – Aufstand gegen Nazis in Boostedt um 12.30 Uhr!“, angelika-beer.de, 08.01.2016

—————————————————————————————————————————————————————

„Verfassungsschutzbericht SH 2015“, Bericht der Landesregierung SH, 03.05.2016
„Zahlen & Infos zu Asyl in SH“, frsh.de, 01.05.2016
„Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte verdreifacht“, tagesspiegel.de, 10.05.2016

—————————————————————————————————————————————————————

„Alle sind für den Hasser gesichtslose Muslime“, Rafik Schami über Integration, qantara.de, 13.05.2016
„Flüchtlingskrise – Die Deutschen haben vor allem Angst“, zeit.de, 01.02.2016
„Das ist aus der Angst vor Flüchtlingen in Sumte geworden“, welt.de, 11.05.2016
„Ihre Fabriken verursachen Flucht“, taz.de, 20.08.2015
„Maghrebstaaten sind keine sicheren Herkunftsstaaten!“, proasyl.de, 13.05.2016


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie