Mrz 11 2013

Verwilderte Katzen kastrieren sich nicht von selbst! – Beer fordert Landesregierung zum Handeln auf

Abgelegt 12:54 unter Allgemein

Entgegen aller Ankündigungen von Minister Habeck, Anfang des Jahres eine Aufklärungskampagne und einen Flyer zur Notwendigkeit der Kastrierung von Katzen zu starten, ist bisher gar nichts geschehen. Der Minister hat zu einem „Runden Tisch Tierschutz“ für den 25. März eingeladen – aber leider nur im Hinblick auf Tiere in der Nutztierhaltung. Das hilft den Katzen wenig.

Mit ihrer heutigen Pressemitteilung fordert Angelika Beer, die tierschutzpolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Minister Habeck erneut auf, sich des Problems endlich anzunehmen: „Tierschutz ist ein hohes Gut und hat seit Kurzem Verfassungsrang in Schleswig-Holstein – das gilt auch für Katzen!“


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie