Apr 27 2016

Angelika Beer zur Naturschutznovelle: „Wir hätten uns mehr Mut gewünscht“

Abgelegt 12:48 unter Tierschutz,Umwelt & Agrar

PRESSEMITTEILUNG

Die PIRATEN erneuern zusammen mit den Koalitionsfraktionen das Landesnaturschutzgesetz. Allerdings stimmen wir nicht in allen Punkten mit der Koalition überein. Dazu die umweltpolitische Sprecherin der PIRATEN, Angelika Beer:

Wir PIRATEN hätten uns mutigere Vorschläge in Bezug auf das Betretungsrecht gewünscht. Doch stattt auch von uns bevorzugte schwedische Jedermannsrecht in die Diskussion mit einzubeziehen, wurde der Vorschlag zum Betretungsrecht gestrichen und eine kontroverse Debattte vorerst beendet.“
PRESSEMITTEILUNG Angelika Beer
„Angelika Beer zum Naturschutzgesetz“, youtube.com, 27.04.2016
angelika-Naturschutzgesetz

„Top 03 – Naturschutzgesetz“, landtag.ltsh.de, 27.04.2016
„Landesnaturschutzgesetz: Finale im Dauerstreit“, ndr.de, 27.04.2016
„Piraten fordern Deeskalation im Streit um das Betretungsverbot“, piratenfraktion-sh.de, 18.12.2015
Angelika Beer zum Naturschutzgesetz, Plenarrede, angelika-beer.de, 17.09.2015


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie