Okt 02 2015

Angelika Beer: Der Welttierschutztag ist ein schlechter Tag für den Tierschutz

Abgelegt 12:17 unter Tierschutz,Umwelt & Agrar

3

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober 2015 erklärt die tierschutzpolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Angelika Beer: „Der Tierschutz kommt weiterhin zu kurz. Nutztiere haben, im Gegensatz zur Agrarindustrie und ihrer Massentierhaltung, keine finanzstarke Lobby. Gerade bei der Nutztierhaltung müssen Lebens- und Haltungsbeding- ungen zugunsten der Tiere deutlich verbessert werden. Die Ställe müssen den Tieren angepasst werden und nicht umgekehrt. Die Landwirte sollten sich an dem Wohl der Tiere orientrieren statt auf Kosten der Nutztiere ihre Profite zu maximieren.“ „Nicht nur Nutz-, auch Wildtiere bedürfen unseren Schutzes. Die Haltungsbedingungen von Wildtieren in Zirkussen ist nicht artgerecht.“ Hier die vollständige PRESSEMITTEILUNG —– und der Hinweis auf den Newsletter Tierrechte Nr. 18/15 vom 02.10.2015 von: „Menschen für Tierrechte“, Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

„Verbot von Wildtieren in Wanderzirkussen und fahrenden Tierschauen“, Kleine Anfrage der Abgeordneten Angelika Beer (PIRATEN) und Antwort der Landesregierung, ltsh.de, 23.03.2015
„Angelika Beer: Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Wildtiere in Zirkussen nicht mehr zur Bespaßung gehalten werden.“, angelika-beer.de, 31.08.2015
„Einladung zum vierten ‚Runden Tisch Tierschutz‘ – „Keine Wildtiere in Zirkussen“ – Donnerstag, 27.08.2015, im Landeshaus“, angelika-beer.de, 27.08.2015

—————————————————————————————————————————————————————–

„Leitmotto Welttierschutztag 2015: „Stoppt den illegalen Welpenhandel!“, tierschutzbund.de
„Welttierschutztag 2015: „Stoppt den illegalen Welpenhandel!“, lokalkompass.de
„Welttierschutztag“, wikipedia.org

„Welttierschutztag – Tierschutz im Schneckentempo“, angelika-beer.de, 04.10.2014
„Welttierschutztag: Beer fordert, Massenmord an männlichen Küken zu beenden“, angelika-beer.de, 04.10.2013


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie