Sep 30 2015

Nachklapp Plenum September 2015 – Redebeiträge von Angelika Beer

8

Vom 16. bis 18.09.2015 fand die 35. Plenartagung statt. Hier die vier Redebeiträge von Angelika Beer, Abgeordnete der Fraktion der PIRATEN im Kieler Landtag:

1 – Vermeidung von Plastikmüll in SH, Plenarprotokoll 17.09.2015, „Top 11 – Plastikmüll“
2 – Änderung des Landesnaturschutzgesetzes, Plenarprotokoll 17.09.2015, „Top 09 – Naturschutzgesetz“
3 – Verbot bienengefährlicher Neonikotinoide, Plenarprotokoll 17.09.2015, „Koalition und Piraten wollen Bienen besser schützen“
4 – Asyl- und Flüchtlingspolitik, Grundsatzrede, Plenarprotokoll 18.09.2015, „Top 1a_20_21_26_30_49 – Asyl- und Flüchtlingspolitik“

In der Mediathek können Sie alle Reden anschauen, die von Angelika Beer direkt anklicken unter Eingabe von:
WP: WP18, Tagung: 35., Sitzung: 16./17./18.09.2015, Fraktion: PIRATEN, Redner: Angelika Beer.

Lesen Sie auch:

Pressemitteilungen Angelika Beer:

Angelika Beer: Platz für den Stichling, 17.09.2015
Angelika Beer: Die einen beschreiben Probleme, die anderen zeigen Lösungen auf, 17.09.2015
Angelika Beer: Dublin 2 + 3 sind gescheitert, Schleswig-Holstein darf nicht scheitern, 18.09.2015

Beiträge und 3 neue Anträge:

Angelika Beer: Für eine neue Flüchtlingspolitik – „unsichere Herkunftsländer, angelika-beer.de, 08.09.2015
Angelika Beer: Dublin 2 + 3 sind gescheitert, Schleswig-Holstein darf nicht scheitern, angelika-beer.de, 21.09.2015
1Für eine neue Flüchtlingspolitik – „unsichere Herkunftsländer“ festlegen, Antrag der Fraktion der PIRATEN, 09.09.2015
2Für eine solidarische Flüchtlings- und Asylpolitik in Schleswig-Holstein,Deutschland und Europa – Asylgesetzgebungen anpassen, Änderungsantrag Fraktion der PIRATEN zu Drucksache 18/238, 08.09.2015
3Solidaritätszuschlag für Flüchtlinge, Antrag der PIRATEN, 28.09.2015

—————————————————————————————————————————————————————-
Parlamentarische Initiativen von Angelika Beer und Palamentarische Initiativen der Fraktion der PIRATEN bis 30.09.2015


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie