Sep 13 2016

Dr. Patrick Breyer: „Kein Anlass zu Terrorhysterie“ #6Piraten

UPDATE 14.09.2016:
„Stimmen“, Kieler Nachrichten, 14.09.2016: „Martin Link, Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein: Dass aus einem dermaßen in gewalttätige Unordnung geratenen Nahen Osten der eine oder andere Splitter bis nach Europa reicht, sollte kaum überraschen.“
„BGH in Karlsruhe – Einer der Terrorverdächtigen in U-Haft“, mdr.de, 14.09.2016
„Unruhe in Deutschland – Die offene Gesellschaft retten“, taz.de

13.09.2016:
Der Abgeordnete und Innenexperte der PIRATEN, Dr. Patrick Breyer, zur Festnahme mehrerer Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein:
„Wir bedanken uns ausdrücklich für die hervorragende Polizeiarbeit, die zur Ergreifung der Verdächtigen geführt hat. Gleichzeitig möchten wir die Schleswig-Holsteiner dazu aufrufen, Ruhe zu bewahren. Was uns jetzt nicht hilft, ist übertriebener Aktionismus und Panikmache à la de Maiziere oder AfD.“ → PRESSEMITTEILUNG Weiterlesen »

Sep 12 2016

Hinweis – Das giftige Jakobskreuzkraut wuchert weiter

Abgelegt unter Umwelt & Agrar

jakobskreuzkraut-2

UPDATE 20.09.2016:
„Jakobskreuzkraut: Kritik an Stiftung Naturschutz“, kn-online.de, 19.09.2016

UPDATE 13.09.2016:
„Wegen der großen Nachfrage nach der von der Stiftung Naturschutz angebotenen kostenlosen Laborprüfung hat das Agrarministerium nochmals Mittel zur Verfügung gestellt. Bis zum 23. September können Imker sich unter Tel. 0431/21090314 oder per Mail an Janna.Ruge@stiftungsland.de anmelden.“ → „Jakobskreuzkraut im Norden – Viele Imker lassen Honig testen“, kn-online.de, 13.09.2016

UPDATE 12.09.2016:
„Giftstoffe im Honig: Einige Imker vernichten ihre Ernte“, ln-online.de, 10.09.2016 Weiterlesen »

Sep 11 2016

Hinweis – Vorträge und Fotos vom Parlamentsforum Südliche Ostsee in Kiel am 12. – 14.06.2016

Das Parlamentsforum Südliche Ostsee, ein interregionales Netzwerk der Parlamente mehrerer Ostsee-Anrainerstaaten, tagte zur Jahreskonferenz 2016 im Schleswig-Holsteinische Landtag: „Jahreskonferenz 2016: Innovationen in Land-, Fischerei- und Ernährungswirtschaft“. Hier finden Sie Vorträge, von großer Aktualität und sehr lesenswert, und einige Fotos des PSO vom 12.-14.06.2016 in Kiel: KLICK.

Ein internationales Netzwerk, das parlamentarische Forum der Ostseeregion, trifft sich auf der Ostseeparlamentarierkonferenz (Baltic Sea Parliamentary Conference – BSPC). Angelika Beer, Landtagsabgeordnete der Fraktion der PIRATEN, Mitglied der Europa Union SH und im Europaausschuss, nahm wiedermal an dieser Konferenz teil: → „25. Ostseeparlamentarierkonferenz (BSPC) tagte vom 28. bis 30. August 2016 in Riga“, angelika-beer.de, 30.08.2016

Sep 09 2016

Angelika Beer und Dr. Patrick Breyer: „PIRATEN fordern ein Partizipations- und Integrationsgesetz für Schleswig-Holstein“

Zur Einbringung des Antrages „Partizipations- und Integrationsgesetz für Schleswig-Holstein“ erklärt die Abgeordnete der Piratenfraktion, Angelika Beer:
„Wie die Landesregierung auf unsere Anfrage ‚Staatsvertrag mit muslimischen Verbänden‘ Anfang Juni mitteilte, wird das Vorhaben noch in dieser Legislaturperiode einen Staatsvertrag mit muslimischen Verbänden abzuschließen, nicht weiter verfolgt. Wir PIRATEN haben heute einen Antrag eingereicht, der die Landesregierung dazu auffordert, einen Gesetzentwurf zur Partizipation und Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zu erarbeiten.“ Und:
„Eine gesetzliche Regelung für alle Einwanderer – unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit – ist sehr viel weitergehender als ein Staatsvertrag mit muslimischen Verbänden. Zudem kann ein Gesetz auch ohne die Zustimmung religiöser Institutionen erlassen und geändert werden.“ → PRESSEMITTEILUNG, ltsh.de, 09.09.2016
Weiterlesen »

Sep 09 2016

Windenergie und Bürgerwille: „Nein muss Nein heißen!“

UPDATE 20.09.2016:
Dokumentation der Veranstaltung „Windenergieplanung – Gemeindewille und Bürgerbeteiligung“ am 8. September 2016 in der CAU in Kiel im „Offenen Kanal Kiel“: KLICK

UPDATE 10.09.2016:
„Runder Tisch zum Thema Fracking“, piratenfraktion-sh.de, 09.09.2016
„Interview mit Dr. Patrick Breyer zum Runden Tisch Fracking“, youtube.com, 09.09.2016

09.09.2016:
„Presseinformation zum Expertengespräch der schleswig-holsteinischen Landesregierung zu Gemeindewille und Bürgerbeteiligung am 08.09.2016“, Pressemitteilung von „Für Mensch und Natur – Gegenwind Schleswig-Holstein e.V.“, gegenwind-sh.de, 08.09.2016: Weiterlesen »

Sep 08 2016

30 Jahre PRO ASYL – Angriff auf das individuelle Asylrecht in Deutschland und Europa wird beklagt

proasyl30

UPDATE 09.09.2016:
„Asylzahlen August: Immer weniger Flüchtlingsschutz, Anerkennungsquoten sinken“, Pressemitteilung, proasyl.de, 09.09.2016
„Schluss mit einer Rassismus fördernden Parteiendebatte und Rechtspolitik!“, Forderung der Flüchtlingsräte aller Bundesländer in Dresden, frsh.de, 09.09.2016

08.09.2016:
„PRO ASYL wurde 1986 mit dem Ziel gegründet, Flüchtlingen in Deutschland eine Stimme zu verleihen und ihre Rechte zu verteidigen. Damals ging es um das Asylrecht und den wachsenden Rassismus in Deutschland, heute um ganz Europa.“, so PRO ASYL heute, am Tag ihrer Gründung vor 30 Jahren in: „30 Jahre PRO ASYL“. „Die Bundesregierung habe das Asylrecht in Deutschland drastisch verschärft. Die EU habe ihre Grenzen systematisch abgeschottet, damit den Tod von Tausenden Menschen in Kauf genommen und versuche, das Asylrecht fundamental auszuhebeln. »Unterhalb der öffentlichen Wahrnehmungsschwelle werden die Ringe um die Festung Europa weiter nach außen verlagert.«, schreibt .neues-deutschland.de in: „Pro Asyl ist nicht nach Feiern zumute“. Gestern hat die Stiftung PRO ASYL den PRO ASYL-Menschenrechtspreis an Father Mussie Zerai verliehen.

→ Weitere Links Weiterlesen »

Sep 08 2016

AfD darf am Sonnabend, 10.09.2016, in Rendsburg tagen – Demonstrationen angemeldet

UPDATE 13.09.2016:
„[Schleswig-Holstein] 300 Menschen bei erfolgreichem Antifa-Aktionstag gegen AfD-Landesparteitag in Rendsburg“, linksunten.indymedia.org, 13.09.2016

UPDATE 10.09.2016:
„Viel Gehupe auf dem AfD-Parteitag“, ndr.de, 10.09.2016
„AfD-Landesparteitag in Rendsburg: Proteste bleiben ohne größere Zwischenfälle“, shz.de, 10.09.2016

UPDATE 09.09.2016: „Es ist ein Fehler zu sagen, der Wahlerfolg der AfD in Mecklenburg-Vorpommern sei eine Folge der Flüchtlingskrise. Die Realität widerspricht dieser These, …“ – und: „Hinter der Flüchtlingsdebatte verbergen sich andere, wichtigere politische Themen. Zum einen das Thema soziale Gerechtigkeit …“ → „Wahl in Mecklenburg-Vorpommern – Der Erfolg der AfD hat wenig mit Flüchtlingen zu tun“, mediendienst-integration.de, 07.09.2016 Weiterlesen »

Sep 06 2016

Angelika Beer – Auf zur Demonstrationen gegen CETA & TTIP am 17. September 2016

ttipp-demo 1

„Im Herbst will die EU-Kommission Fakten schaffen und CETA, das Handelsabkommen mit Kanada unter Dach und Fach bringen. Auch kommen die Verhandlungen um TTIP in die heiße Phase. Deshalb ist es höchste Zeit, unseren Protest weiter zu verstärken. Mit Demonstrationen in mindestens sieben Städten werden wir ein starkes Zeichen setzen. Die Demos finden in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig, Frankfurt/Main und München statt Gemeinsam fordern wir: CETA und TTIP stoppen – Für einen gerechten Welthandel!“
„Hamburger Netzwerk STOPPT TTIP, CETA und TiSA“, stopp-ttip-hamburg.de Weiterlesen »

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie