Jun 02 2015

Wölfe in Dänemark – Faszination, Ablehnung und Angst vor Konsequenzen

Abgelegt unter Tierschutz,Umwelt & Agrar

„Debatte um Wölfe geht weiter …“

Woelfe-Eekholt

Am 01.06.2015 berichtet shz-online in: „Wie die Dänen mit dem Wolf umgehen“: „200 Jahre lang hatten die Menschen ihr Leben, ihr Denken und ihre Wirtschaft ohne Gedanken an den Wolf ausgerichtet. Das ist nun anders.“
„Die Wissenschaft rechnet für Mitteleuropa mit etwa 40 Prozent Zuwachsrate pro Jahr, allerdings mit starker Sterblichkeit in den ersten Lebensjahren.“ Der Aktionsradius vom Wolf ist sehr groß, bei längeren Strecken 40 bis 50 Kilometer pro Stunde, und „es wird angenommen, dass die Population als „Streifwölfe“ zwischen Schleswig-Holstein und Jütland pendelt.“ Im Herbst 2012 ist zum ersten Mal seit 199 Jahren ein Wolf gesichtet worden. Es stellte sich dann heraus, dass es derjenige war, der vorher in Bad Segeberg registriert wurde.

„Die Faszination ist ähnlich groß wie die Ablehnung und die Angst vor Konsequenzen.“ „Der Abschuss ist im EU-Recht und national allerdings verboten. Auf ihn stehen bis zu zwei Jahre Gefängnis, in andern Ländern Skandinaviens allerdings deutlich mehr.“

Hier nochmal der Antrag der PIRATEN: „Kontakt zwischen Mensch und Wolf auf das geringst mögliche Maß reduzieren“, mit Forderungen wie z.B.: „dass das gezielte Anlocken oder Anfüttern von Wölfen unter eine Geldstrafe nicht unter 5.000 Euro gestellt wird“ und darauf hinzuwirken, „dass das gezielte Verpaaren von Wölfen mit Hunden nur mit gesonderter Zulassung und zu wissenschaftlichen Zwecken genehmigt, generell jedoch verboten und unter eine Geldstrafe nicht unter 5.000 Euro gestellt wird.“ Weitere Links zu diesem Themenbereich: Weiterlesen »

Jun 01 2015

Terminvorschau von Angelika Beer – 01. bis 07. Juni 2015

Abgelegt unter Termine

Folgende Termine stehen für Angelika Beer, PIRATIN, stellv. Vorsitzende der Piratenfraktion, Sprecherin für Umwelt-, Migrations- und Europapolitik, Mitglied im Gremium für Sinti und Roma, der Friesen und der Nordschleswiger, Mitglied des Umwelt- und Agrarausschusses und des Europaausschusses an: Termine in Landtag Schleswig-Holstein und:

Donerstag, 04.06.2015:
– 14 bis 16 Uhr: Ortstermin in Boostedt mit dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Dr. Ulrich Hase und Herrn Wolfgang Dudda, MdL, PIRATEN.
Freitag, 05.06.2015:
– 10 bis 13 Uhr: Ortstermin mit dem Umwelt- und Agrarausschuss in Jevenstedt, Binnenfischer
Samstag, 06.06.2015:
– 14 bis 18 Uhr, Neumünster, Boostedter Straße 3 : 25 Jahre Jugendverband Neumünster e.V.
Sonntag, 07.06.2015:
– Wahl in der Türkei: Seit dem 8. Mai dürfen die im Ausland lebenden Türken wählen, in Deutchland betrifft dies rund 1,5 Millionen Türken und Türkinnen

Hier weitere Links und Termine von „Neumünster bunt statt braun“: Weiterlesen »

« Aktuellere Einträge


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie