Sep 28 2016

Runder Tisch Tierschutz der Piratenfraktion SH lädt gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund SH zum 4. Oktober 2016 ein – am Welttierschutztag 2016

einladung-2

Der Runde Tisch Tierschutz der PIRATENFRAKTION SH und der „Deutsche Tierschutzbund Landesverband Schleswig-Holstein e.V.“ laden am 4. Oktober – Welttierschutztag 2016 – zur Podiumsdiskussion in der „Arche Warder“ in 24646 Warder ein. Das Thema lautet: „Schleswig-Holstein braucht einen Tierschutzbeauftragten“.
Einladung zum Runden Tisch Tierschutz am 04.10.2016

Tierschutzbeauftragte Michaela Dämmrich hat zugesagt und mit Professor Schallenberger (KLICK) wird ein Interview gezeigt werden, da er terminlich verhindert ist. Anmeldungen sind auch noch nach dem 23.09.2016 möglich bei: alexander.ruoff@piratenfraktion-sh.de .

„Runder Tisch zum Thema Tierschutzbeauftragter – #6piraten“ vom 08.07.2016 auf youtube.com Weiterlesen »

Sep 28 2016

Bedeutendste Initiative der Minderheiten in Europa (FUEN) von der EU-Kommission abgelehnt – am 16. 09. 2016 vor dem Europäischen Gericht in Luxemburg

Alle parlamentarischen Initiativen von Angelika Beer, lissh.lvn.parlanet.de

UPDATE 28.09.2016:

„Bericht der Landesregierung zur Minority-Safepack Initiative“, Antrag auf Bericht im Europaausschuss am 5. Oktober 2016 von Angelika Beer (PIRATEN), 28.09.2016

UPDATE 26.09.2016:
„FUEN feiert den Europäischen Sprachentag“, fuen.org, 26.09.2016
„FUEN reicht Erklärungen beim UN-Menschenrechtsrat ein“, fuen.org, 20.09.2016

UPDATE 19.09.2016:
„Die mündliche Verhandlung begann mit dem starken Plädoyer der Anwälte für die Minority SafePack Initiative, Weiterlesen »

Sep 27 2016

Übersteht die Ostseefischerei die Dorschkrise?

Meeresforscher der EU empfehlen, die Fangmenge für den Dorsch in der westlichen Ostsee um 87 Prozent zu reduzieren. Für viele Fischer würde das den Ruin bedeuten. Gestern fand in Lübeck der dritte „Dorsch-Gipfel“ statt. “ Der Hintergrund ist dramatisch: Meeresforscher der EU empfehlen, die Fangmenge für den Dorsch in der westlichen Ostsee um 87 Prozent zu reduzieren. Für viele Fischer würde das den Ruin bedeuten.“, berichten LN-online.de am 26.09.2016: „Dorsch unter Schutz: Hilft die Abwrackprämie für Kutter?“.
Am 27.04.2016 war dies auch Thema im Landtag: „Top 21 – Fischerei-Verbote“. Angelika Beer, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion der PIRATEN hielt dazu diese Plenarrede. Weiterlesen »

Sep 26 2016

Schleswig-Holstein: Wenige Flüchtlinge erhalten Jobs – Immer mehr Angriffe auf Moscheen

Parlamentarische Initiativen von Angelika Beer (PIRATEN) zum Thema Flüchtlinge, lissh.lvn.ltsh.de

UPDATE 27.09.2016:
Links zum Thema Flüchtlinge

26.09.2016:
„Hauptgründe für die Schwierigkeiten, einen Job zu finden, seinen fehlende Deutschsprachkenntnisse und fehlende Abschlüsse nach deutschen Standards.“, so berichtet SHZ.de am 25.09.2016 in: „Trotz Berufserfahrung: Kaum ein Flüchtling findet in SH einen Job“. „Laut Innenministerium kamen im vergangenen Jahr 35.076 Flüchtlinge nach Schleswig-Holstein. Von Januar bis Ende September kamen dieses Jahr weitere 8223 Flüchtlinge hinzu – 641 im gesamten August.“ Laut „Wöchentlicher Bericht des Ministeriums für Inneres und Bundesangelegenheiten über die aktuellen Flüchtlingszahlen“ erreichten im September 2016 nur 473 Flüchtlinge Schleswig-Holstein (KLICK).
Und trotzdem: “ Gewalt mit fremdenfeindlichem Hintergrund steigt in Deutschland drastisch an. Seit Jahresbeginn registrierte die Polizei nach Angaben des Bundesinnenministeriums 507 Fälle wie Körperverletzung oder Brandstiftung – damit hat sich deren Zahl im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt.“, schildert SHZ.de am 25.09.2016 in: Fremdenfeindlichkeit in Schleswig-Holstein: Mehr Angriffe auf Moscheen – doch die wenigsten landen bei der Polizei“. Weiterlesen »

Sep 24 2016

Angelika Beer – Abschaffung der Rasseliste: Rechtssicherheit für Hundebesitzer

UPDATE 24.09.2016:
→ Dr. Patrick Breyer zu Top 8 (oA) – Hundesteuer / Kommunalabgabengesetz: „#PIRATENwirken: Besteuerung von Hunden nach Rasseliste ist Geschichte“, PRESSEMITTEILUNG, ltsh.de, 23.09.2016

UPDATE 20.09.2016:
„Kommunen dürfen Besitzer von Pitbull-Terriern, Staffordsshire-Terrieren oder Bullterriern künftig nicht mit höheren Hundesteuersätzen belegen. Der Umwelt- und Agrarausschuss in Kiel hat auf Antrag der PIRATEN das Kommunalabgabegesetz (KAG) geändert.“ (KLICK, Angelika Beer), so berichtet das Hamburger Abendblatt heute in: „Anleinpflicht für Hunde: Uetersen droht mit Geldbußen“. Weiterlesen »

Sep 23 2016

Der Alternative Nobelpreis – „Right Livelihood Award“ 2016 – geht an „Cumhuriyet“ und „Weißhelme“

right_livelihood_award-2

Der Alternative Nobelpreis – „Right Livelihood Award“ (KLICK) – geht in diesem Jahr an die Syrische Organisation „Weißhelme“ (die Hilfsorganisation Syria Civil Defence), an eine der führenden türkischen Tageszeitungen: „Cumhuriyet“, die russische Menschenrechtsaktivistin Swetlana Gannuschkina und die ägyptische Frauenrechtlerin Mosn Hassan. (KLICK) „Der Alternative Nobelpreis wird seit 1980 vergeben. Mit ihm werden humanitäre, ökologische und soziale Initiativen geehrt, deren Würdigung ihr Stifter, der schwedisch-deutsche Philanthrop Jakob von Uexküll, bei den traditionellen Nobelpreisen nicht ausreichend berücksichtigt fand.“ (KLICK)

2014 wurden der amerikanische Ex-Geheimdienstmitarbeiter und Whistleblower Snowden und der britische Weiterlesen »

Sep 22 2016

FLÜCHTLINGSRAT SH und PRO ASYL – Im Kabinett beschlossener Gesetzentwurf zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes der Bundesregierung ist abzulehen

Alle Parlamentarischen Initiativen von Angelika Beer (PIRATEN), lissh.lvn.parlanet.de

„Mit Bestürzung nehmen FLÜCHTLINGSRAT SH und PRO ASYL den gestern im Kabinett beschlossenen „Gesetzentwurf zur Änderung des Asylbewerberleistungsgesetzes“ der Bundesregierung zur Kenntnis. Die Flüchtlings- organisationen appellieren an den Bundestag und an die Bundesländer, dieses Gesetz nicht zu beschließen. Deutliche Kürzungen unter das Existenzminimum, die Stärkung des unseligen Sachleistungsprinzips verbunden mit weiteren individuellen Kürzungen werden eine drastische Unterversorgung der Menschen zur Folge haben.“
„FLÜCHTLINGSRAT SH und PRO ASYL fordern Bundesländer und Bundestag auf, das Gesetz zu stoppen“, Presseerklärung, frsh.de, 22.09.2016 Weiterlesen »

Sep 22 2016

Bundesweite „Interkulturelle Woche 2016″ in Neumünster

4

UPDATE 22.09.2016:
„Interkulturelle Woche 2016 in Neumünster“ – Das „Bündnis gegen Rechts Neumünster“ (BgR) und der „Runde Tisch Neumünster“ unterstützen die IKW, auch mit eigenen Beiträgen.

05.09.2016:
Vom 24.09. bis 03.10.2016 findet in Neumünster die „Interkulturelle Woche 2016″ statt (Kontakt), mit diesem Programm. Alle sind herzlich eingeladen! Der Tag beginnt mit dem ersten Fotoshooting des integrativen Projektes: „Wenn aus Fremden Freunde werden – Unser Zuhause Neumünster“: Weiterlesen »

Ältere Einträge »


Angelika Beer bei Twitter:
Twitter

Parlamentarischen Netzwerkes fr Konfliktprvention

Mehr Demokratie
Mehr Demokratie

Mehr Demokratie